Weinrieder - Weinhandwerk aus Leipzig

X

Cremant de Limoux und das Land der Katharer

Chardonnay von vier unterschiedlichen Bodenarten

Ein Produzent in unserem Sortiment, der ganz besonders stark mit unserer eigenen Geschichte verbunden ist. Schon 1990 lernten wir, infolge einer Ungeschicklichkeit eines Handelsvertreters, der uns etwas vollkommen anderes verkaufen wollten wollte, diesem rutschen einige Fotos aus der Mappe und versammelten sich etwas verlegen am Boden. Die Ausstattung der Weine, damals frisch und unkonventionell – immerhin reden wir über 1990 - gefielen uns sofort. Wir waren hartnäckig und fragten nach, die Proben die wir bekamen, trafen genau unseren Geschmack. 1993 waren wir erstmals vor Ort in Südfrankreich und verfielen sofort dem mittelalterlichen Charme der Region. Dieses karstige Hinterland mit dem urigen Bewuchs wilder Kräutersträucher, der Duft davon in der Luft, einfach hinreißend. 

SIEUR D’ARQUES hat langjährige Erfahrung in der Herstellung von Schaumweinen, ganz genau gesagt sogar schon seit dem Jahr 1531. Im dortigen Kloster St. Hilaire, ganz nahe gelegen bei Limoux, entstand per Zufall der erste Sekt unserer Zeit. Als Reminiszenz, heißt das wichtigste Produkt der Kellerei „Grande Cuvée 1531“ Der Grundwein dafür wird ausschließlich aus den älteren Weinanlagen gewonnen, mehrheitlich aus Chardonnay, Chenin blanc und Mauzac. Die Rebsorte Chardonnay als Stillwein spielt in Limoux eine lange und wichtige Rolle: Die vier grundverschiedenen Terroirs für den Grand Chardonnay heißen Océanique, Haute-Vallée, Autan und Mediterranéen – sie werden als AOP Limoux Blanc klassifiziert. Die Weine werden, unüblich für eine Genossenschaft, parzellenweise und separat nach Weinberg und Winzer ausgebaut und es ist erstaunlich, welches Spektrum die Chardonnays burgundischer Ausprägung hier am Fuße der Pyrenäen zwischen Atlantik und Mittelmeer hervorbringen. Caves Sieur d'Arques

Cremant de Limoux "1531" Brut

Feinste Noten und Aromen nach grünem Apfel und Honig, etwas Birne; florale Noten und weisse Blüten. Klar im Mund, Frische und Finesse, stoffig-dichter Saft mit viel Art, feine Perlage, angenehme Säure, lang. 12 Monate Hefelagerung.

team

Cremant de Limoux "1531" Brut Rosé

Farbe: Glänzend lachsfarben mit brillianten Reflexen. Bukett: In der Nase "crisp", frisch, lebhaft und elegant. Feine Noten nach frischen weißen Blüten, Pfirsichen und hellen Früchten mit etwas Kirsche. Aromen: Lebhaft auf der Zunge, delikat und gut strukturiert, voller Typ, ausgewogen mit feinem Mousseux und anhaltend. Ein voller und sehr gut balancierter Crémant. 12 Monate Hefelagerung.

team

Marselan "Pure Velvet"

Dunkelrote Erscheinung mit rubinroten Reflexen. Die komplexe Nase zeigt Aromen von roten Früchten wie Kirsche oder Brombeere. Der Mund ist sehr ausgewogen mit geschmeidigen und zarten Tanninen. Der Abgang ist fruchtig, seidig, leicht würzig mit guter Länge

team